Abgeltungssteuergesetz.de
Startseite

Auswirkung der
Abgeltungssteuer
auf Anlageformen


Anlagen ohne
Abgeltungssteuer


Schiffsfonds


Auswirkungen der Abgeltungssteuer auf einzelne Anlageformen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die wesentlichen steuerlichen Änderungen bei den wichtigsten Anlageformen:

Anlageform

Besteuerung heute

Besteuerung ab 2009

Tendenz
Extra-Konto,
Festgeld,
sonst. Zinsanlagen
Zinsen mit individuellem Steuersatz Pauschal 25% besser*
Anleihen,
Geldmarkt- und
Rentenfonds

Zinsen mit individuellem Steuersatz

Pauschal 25%

besser*

Kursgewinne nach
einem Jahr steuerfrei
Pauschal 25%, unabhängig von Haltedauer schlechter**
Aktien, Aktienfonds

Dividenden zur Hälfte
mit individuellem
Steuersatz

Pauschal 25% für volle
Ausschüttung

schlechter**

Kursgewinne nach
einem Jahr steuerfrei
Pauschal 25%, unabhängig von Haltedauer schlechter**
Immobilienfonds

Ausschüttungen 
teilweise mit
individuellem Steuersatz

Ausschüttungen 
teilweise pauschal
mit 25%

besser*

Kursgewinne nach
einem Jahr steuerfrei
Pauschal 25%, unabhängig von Haltedauer schlechter**
Garantiezertifikate Kursgewinne jederzeit mit individuellem Steuersatz Pauschal 25% besser*
Sonstige
Anlagezertifikate

Kursgewinne nach
einem Jahr steuerfrei

Pauschal
25%***
schlechter**
Hebelzertifikate,
Optionsscheine
Kursgewinne
innerhalb eines Jahres
mit individuellem
Steuersatz
Pauschal 25%, unabhängig von Haltedauer besser**


Weitere Informationen zur Abgeltungssteuer finden Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Finanzen.

Werbung




* Sofern der Sparer-Pauschbetrag überschritten ist. Abgeltungsteuer zuzüglich Solidaritätszuschlag und evtl. Kirchensteuer bei einem angenommenen persönlichen Steuersatz von mindestens 25%.
** Bewertung hängt von Haltedauer ab. Bei unter einem Jahr i.d.R. Verbesserung zum heutigen Stand, ansonsten Verschlechterung.
Bitte beachten Sie: Die Rechtsgrundlagen können sich ändern. Die ING-DiBa kann deshalb keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen übernehmen. Die allgemeinen Informationen ersetzen keine persönliche Steuer- oder Rechtsberatung. Die konkrete steuerliche Behandlung hängt von Ihren persönlichen Verhältnissen ab.
*** Bitte beachten Sie die speziell geltenden Übergangsregelungen für Zertifikate und Finanzinnovationen.
Home | Impressum | Sitemap